Mainpost, 20.10.2005

Julia Schmidt hold Saxophon-Gold


SANDBERG (BAB) Erfolgreich legte Julia Schmidt mit dem Alt-Saxophon die Prüfung des Nordbayerischen Musikbundes an der Musikakademie Hammelburg für das Leistungsabzeichen D3 ab. Nachdem Markus Arnold und Lukas Neumann die höchste Prüfungshürde D3 vor etlicher Zeit genommen hatten, bescherte die 19-Jährige der Sandberger Kapelle nun das dritte Gold-Abzeichen und das erste Saxophon-Gold, lobte Vorsitzender Joachim Bühner (rechts). 1997 begann Julia bei Musiklehrer Udo Schneider (links) von der Kreismusikschule mit der Saxophon-Ausbildung. Auch wenn sie in weitern Ensembles aktiv ist, hat sie in Sachen Musik vorerst keine Pläne. "Jetzt will ich erst mal mein Abi machen..." setzt die Schülerin des Rhön-Gymnasiums in Bad Neustadt Prioritäten.